Harry Potter von Joanne K. Rowling – die meistverkaufte Kinderbuchreihe der Welt

Wer kennt ihn nicht – Harry Potter und seine Abenteuer auf der Zauberschule Hogwarts?

Die ganze Harry Potter Reihe , inklusive Band 6, wurde bisher 502 Millionen Mal verkauft.  Und der Hype um die Geschichte des Internat-Schülers und Titelhelden nimmt nicht ab.

Jeder der insgesamt 7 sieben Bände beschreibt ein ganzes Schuljahr von Harry Potter. Beginnend kurz vor dessen 11. Geburtstag.  Das allererste Buch, Harry Potter und der Stein der Weisen, erschien in englischer Sprache erstmals 1997. Das erste deutschsprachige Buch gab es 1998 zu kaufen. Band 7, das letzte Harry Potter Buch, ist seit 2007 erhältlich.

Diese Buchreihe wird verschiedenen literarischen Genres zugeordnet. Neben der eindeutigen Einordnung als  Fantasy-Literatur,  weist sie auch Eigenschaften eines Bildungsromans auf und wird im Großen und Ganzen als Jugendliteratur eingeordnet, obwohl sie auch sehr viele Erwachsene Fans findet.

Aktuell macht Joanne K. Rowling wieder von sich reden, indem sie vor kurzem auf einer Pressekonferenz offenbarte, dass sie ein neues Buch geschrieben hat. Dieses neue Buch soll „ganz anders“ als die weltberühmten Harry Potter Romane sein und sich in erste Linie an Erwachsene richten. Vor allem der Wunsch etwas völlig Neues auszuprobieren, hatte die Bestseller-Autorin zum Schreiben bewegt und so wundert es nicht, dass schon viele Fans gespannt sind, worum es in dem neuen Rowling-Buch geht. Momentan sind allerdings weder Inhalt, Titel noch Umfang bekannt und auch die Frage nach dem Wann wurde noch nicht beantwortet. Wir sind uns allerdings sehr sicher, dass die Mutter der Harry Potter Saga auch dieses Mal den Nerv der Zeit und den Geschmack der Leser treffen wird.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter