Good News von Lovely Lena

Ohne Übertreibung kann man sagen: Lena ist eingeschlagen wie eine Bombe. Gut ein Jahr ist es her, dass das schnuckelige Schneewittchen den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland gewinnen konnte und uns endlich von dem Fluch erlöste, nie wieder dort Erster zu sein. Möglich machte das, neben ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Stimme, vor allem Stefan Raab. In der ARD/ProSieben Co-Produktion „Unser Star für Deutschland“ konnte sie sich gegen andere Gesangstalente durchsetzen und ihren Siegesmarsch bis an die Spitze der Charts und in die Herzen der Zuhörer beginnen.

My Cassette Player war dann auch ihr erstes Album, das nun durch das zweite Album, Good News, einen würdigen Nachfolger findet. Das Album ist reifer als das erste und Lena hat sich von Stefan Raab etwas emanzipieren können. Es klingt etwas mehr nach ihr und etwas weniger nach ihm. Das Album wird von seichten Klängen beherrscht und zwei Songs stechen sofort hervor: „Taken By A Stranger“ mit seinen elektronischen Klängen und die Ballade „Push Forward“.

Noch einmal können die Zuschauer bei der ARD/Prosieben Co-Produktion „Unser Song für Deutschland“ am 18. Februar entscheiden, welchen Song Lena auf dem diesjährigen Eurovision Song Contest zum Besten geben soll. Vielleicht schafft sie es ja erneut, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen. Für alle Fans gibt es schon jetzt das Album Good News zu kaufen. Das sind wahrlich gute Nachrichten.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter