Geschenktipps für den Vati

Er ist das Oberhaupt der Familie, das Alphamännchen. Der Silberrücken und Ernährer. Zumindest sieht er sich oft so und wir wollen den guten Mann doch in dem Glauben lassen. Daher, und um den Familienfrieden zu wahren und keine Revierkämpfe auszulösen, gebührt auch Vati ein schönes Geschenk zu Weihnachten.


1. Business-Kalender

Moleskine klein
Als Businessman von Welt braucht er natürlich für die Unmenge von lebenswichtigen Terminen einen standesgemäßen Kalender. Da kommt eigentlich nur ein Moleskine in Frage. Passend zu jedem Anzug und mit einer zeitlosen, schlichten Eleganz, die wohl sogar dem Informationszeitalter trotzt.


2. 8 GB USB-Stick
Als Technik-Fan, was sage ich, Fanatiker, muss er natürlich auch immer und überall Zugriff auf seine Daten haben, bzw. diese auch gegen Abstürze und Ausfälle sichern, man weiß ja nie. Für den mobilen Typen gibt es daher formschöne und praktische USB-Sticks, wie den Sandisk-Cruzer mit 8GB. Der passt in jede Hosentasche, macht keine Beulen und lässt sich zudem noch einfahren, damit keine Kappe verloren geht. Für umfassendes Bild- und Videomaterial, was mal ein paar Gigabyte mehr beansprucht, gibt es dann noch externe Festplatten.


3. Navi

Der Orientierungssinn bei Männern ist ja berühmt- berüchtigt. Damit sich Vati nicht einzig und allein in der fremden Pampa auf sich selbst verlassen muss, gibt es von TomTom noch ein schickes, kleines Navigationsgerät, den TomTom One mit IQ-Routes, d.h. das Teil merkt sich die beste Strecke und passt sich seinem Fahrer an. Das haben wir Männer gern :).



4. iPod Touch
Wenn Papa was zum Spielen mag, bzw. gern mal Musik hört und weiß, was man mit einem Touch-Screen anfängt, solltet ihr ihm den neuen Apple iPod Touch holen. Das Ding kann so ziemlich alles (Filme gucken, E-mailen, Musik hören, Spiele spielen, Terminkalender sein) außer Kaffee kochen.


5. „Ein Mann, ein Buch“


Und damit auch Vati intellektuell nicht zu kurz kommt und seine vielfältigen Talente noch weiter ausbaut, schenkt ihr ihm vielleicht „Ein Mann, ein Buch“. Hier lernt er eine Boing 747 zu fliegen, oder mal einen ordentlichen Krawattenknoten zu binden.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter