Geschenkideen für Weihnachten – Besondere Filme

Am vergangenen Samstag haben Sie vermutlich einen prall gefüllten Stiefel in ihrer Wohnstube vorgefunden. Der Nikolaus ist für all jene, die sich noch nicht so ganz mit der Weihnachtszeit angefreundet haben, der entscheidende Fingerzeig, dass sie sich nun doch langsam mal um die Geschenke für die Liebsten kümmern müssten. Wer noch immer nicht alle Präsente beisammen hat, könnte bei unseren heutigen Geschenkideen – den besonderen Filmen des Jahres – fündig werden.

Drachenzahmen leicht gemacht 2Besondere Filme – Eine Königin aus Eis, Feen, Drachen und eine Riesenechse

Märchen genießen gerade in der Kindheit einen besonders hohen Stellenwert. Momentan geht der Trend dahin, sie neu aufzulegen, der Zeit anzupassen. Zu sehen ist das in Perfektion bei „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, dem Revival von Andersens legendärem Märchen „Die Schneekönigin“. Um Märchen geht es auch in „Maleficent – Die dunkle Fee“, wobei sich im Kinofilm der Vorgeschichte jener Fee gewidmet wird, die Dornröschen später in den langen Schlaf befördern wird. Ebenfalls zum Spektakel für die ganze Familie wird der erfolgreichste Animationsfilm des Jahres. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ erzählt die Geschichte von Hicks und seinem Drachen Ohnezahn weiter. Gespickt mit zahlreichen lustigen Charakteren muss sich Hicks in seinem zweiten Abenteuer nun als Anführer beweisen. Mit Drachen aufnehmen könnte es auch eine Riesenechse, die auf den Namen „Godzilla“ getauft wurde. In diesem Jahr wurde der Kinoklassiker neu abgelichtet und ein Plot kreiert, der den Giganten menschlicher denn je zeigt.

Dallas Buyers ClubBesondere Filme – Bilder des großen Erfolges

Das Jahr 2014 wird für immer mit dem Meisterstück der Deutschen Fußballnationalmannschaft in Brasilien in Verbindung gebracht werden. Jogis Männer brachten den vierten Stern auf das Nationaljersey. Durch „FIFA WM 2014 – Alle Highlights“ können die bewegenden Momente noch einmal verbildlicht werden und so die Seele Fußballdeutschlands neu erstrahlen. Erfolg hat auch Jordan Belfort, „The Wolf of Wall Street“. Das Drama, in dem es um die skrupellosen Machenschaften an der Börse geht, ist einer der herausragenden Filme des Jahres und durchaus eine Empfehlung für das richtige Weihnachtspräsent. Nicht weniger bewegend ist der „Dallas Buyers Club“, dank dem viele HIV-Infizierte an wichtige Arzneien gelangen, die sie in den USA nicht erhalten würden. Dass sowohl Hauptdarsteller Matthew McConaughey als auch Co-Actor Jared Leto einen Oscar für ihre Darbietung gewannen, ist beim großen Unterhaltungswert wahrlich kein Zufall.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter