Filmtipp: Kung Fu Panda 2

Kung Fu Panda, das ist die Geschichte eines tollpatschigen Pandabären, dessen größter Traum es war, ein Kung Fu-Meister zu werden. Der erste Teil von 2008 erzählt genau diese Geschichte und viele wissen bereits, dass der Traum tatsächlich wahr wurde. Po, der Panda, ist der Auserwählte und bewies im Laufe des Films seine verborgenen Fähigkeiten. Im zweiten Teil ist es nun seine Aufgabe, zusammen mit den Furiosen Fünf über das Tal des Friedens zu wachen. Das Leben könnte so schön sein, wäre da nicht ein neuer Bösewicht, der mit einer mächtigen Geheimwaffe nicht nur ganz China bedroht, sondern auch das Kung Fu abschaffen möchte.

Gut drei Jahre ist es her, dass wir Po auf der Leinwand gesehen haben. Dieses Mal kommt er sogar in 3D zurück, was seine Tollpatschigkeit sicher noch eindrucksvoller unterlegt. Wieder einmal haben wir es mit einer liebevollen Umsetzung und Animation zu tun, die nicht nur etwas für Familien sein wird.

Passend zum Film gibt es bereits einige Spiele für diverse Konsolen, wie zum Beispiel Kung Fu Panda 2 auf dem Nintendo DS oder Kung Fu Panda 2 für die XBox Kinect. Die Spiele knüpfen da an, wo der Film aufhört und die XBox-Version scheint mit ihrer Bewegungssteuerung prädestiniert für ein Kung Fu-Abenteuer.

Sollte die Geschichte aus dem ersten Teil bereits vergessen worden sein, kann man sich mit der Kung Fu Panda DVD noch einmal auf den neusten Stand bringen.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter