everybody is Kung-Fu fighting…dingelingeling

Kung-Fu PandaAlle Welt redet über Wall-E, und in der Tat es ist ein gelungener Film, der wohl auch zu Recht den Oscar bei den Animationsfilmen bekommen hat. Doch bei all dem Trouble um den Weltraummüllmann darf man Kung-Fu Panda nicht vergessen. Dieser Animationsfilm um Po den faulen, wohl beleibten Panda ist ein Angriff auf ihr Zwerchfell. Selten war ein Film so lustig und unterhaltsam wie dieser. Dabei ist die Komik nicht auf Kleinkinder beschränkt, sondern spricht auch durchaus ein älteres Publikum an. Die Mischung aus einer gelungenen Story, schönen Animationen und einem tollpatschigen Panda ist einfach unschlagbar und lässt den Zuschauer nicht mehr los. Eine Hommage an Martial Arts Filme, die mit viel Liebe zum Detail umgesetzt wurde und so die Welt der Animation erobert hat.

Wahrscheinlich ist es insgeheim die Sympathie zu Po, die eine Verbindung zwischen Zuschauer und Film herstellt. Der ein oder andere wird sich selbst wieder erkennen und schon deshalb schmunzeln. Wie kann man einen dicken, verfressenen und dumm dreinblickenden Panda auch nicht mögen. Und auch „die Moral von der Geschicht’“ kommt nicht zu kurz. So sollte man seine Träume nicht aufgeben, egal wie absurd ihre Mitmenschen sie halten. Was zählt ist der unbedingte Wille, der Rest kommt von ganz allein.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter