ESC-Vorstellung Dänemark

Chanée & N’evergreen – Every breath they take

Bisherige ESC-Teilnahmen:
39 (außer 1967-1977, 1994, 1996, 1998, 2003)

Größte Erfolge:
Sieger in den Jahren 1963 und 2000
1-mal den 2. Platz (2001)
3-mal den 3. Platz (1957, 1988, 1989)

Das Königreich Dänemark hat in seiner langen Eurovision-Geschichte alle Höhen und Tiefen eines Teilnehmers durchlebt und befindet sich mit seinen Beiträgen im internationalen Vergleich genau auf der 50%-Grenze zwischen Gewinnern und Verlierern. Dieses Jahr wollen die Dänen mit dem gefühlvollen Pop-Duett „In a moment like this“ die Siegerkrone nach Kopenhagen holen.

Beim ersten Hören des Beitrags denkt man: „Moment, das kommt mir doch bekannt vor..“. Und tatsächlich: Sowohl bestimmte Akkordstrukturen als auch die Gitarrenbegleitung in der Strophe erinnern stark an „Every breath you take“ von The Police. Allerdings kann man gleich entwarnen: Das Lied ist kein Plagiat oder variiertes Cover des erfolgreichen Songs aus den 80ern, sondern bedient sich nur auf geschickte Weise einiger Stilmittel dieses Ohrwurms. Die kraftvollen Stimmen der beiden Sänger Christina Chanée und Tomas N’evergreen passen dabei nicht nur hervorragend zu dieser positiven Ballade, sondern ergänzen sich in Klang und Farbe ideal gegenseitig und geben dem Song dadurch eine besondere Intensität. Dieser positive Effekt spiegelt sich auch in den Büchern der internationalen Wettbüros wider, steht „In a moment like this“ doch seit Wochen dicht hinter Israel auf Platz 4 der wahrscheinlichsten ESC-Gewinner. Ob es für die beiden jedoch letztendlich reichen wird, um die flippige Lena vom Siegertreppchen zu stoßen, bleibt vorerst abzuwarten, denn den radiowirksamen Stil des größten dänischen Erfolgs „Fly on the Wings of love“ von den Olsen Brothers haben die beiden leider nicht.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter