Dschungelcamp 2014 – Unser Eventtipp

Michael WendlerEs ist wieder soweit. Nunmehr regelmäßig zum Jahresbeginn scheiden sich die Geister, wenn es wieder heißt: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Ja, der australische Dschungel ruft und erwartet bereits zum achten Mal mehr oder weniger bekannte Gesichter der deutschen Promiszene aktueller und auch vergangener Tage. Im letzten Jahr gewann mit dem verplanten Joey Heindle ein vermeintlicher Außenseiter die begehrte Dschungelkrone. Wer sie sich diese im Jahr 2014 überstreift, wird man am 01. Februar zu sehen bekommen. Bis dahin erwarten uns im Dschungelcamp 2014 ab diesem Freitag insgesamt 16 hoffentlich unterhaltsame Tage. Die vielseitige Kandidatenauswahl kann sich schon mal sehen lassen.

Das Dschungelcamp 2014 – Sechs Herren und fünf Damen

Als bunten Haufen ehemaliger Topstars, aufstrebender Jungtalente und jenen, die ihr lädiertes Image aufbessern wollen, kann man das Kandidatensammelsurium ganz gut zusammenfassen. Unter den sechs Herren, die sich zum König des Dschungelcamps 2014 aufschwingen wollen, befinden sich Ruck-Zuck-Moderator Jochen Bendel und der frühere Tatort-Kommissar Winfried Glatzeder. Auch der frühere VIVA-Sympathieträger Mola Adebisi ist mit von der Partie. Dieser wird sich mit DSDS-Kandidat Marco Angelini und dem Schlagerstar Michael Wendler bestimmt des Öfteren über musikalische Vorlieben austauschen können. Komplettiert wird die Herrenauswahl durch den jungen Modedesigner Julian F. M. Stoeckel. Ähnlich facettenreich zeigen sich auch die fünf Damen des Camps. Die oftmals freizügige Melanie Müller hat beim Bachelor ihr Glück versucht, Gabriella De Almeida Rinne war Sängerin bei der Popstars-Band Queensberry. Ebenfalls zu den jüngeren Kandidatinnen zählt Austrias Next Topmodel Larissa Marolt, die es anschließend auch bei Heidi Klum probierte. Die 1962er Corinna Drews und  Tanja Schumann machten im Fernsehen bereits von sich Reden, werden den jungen Hühner wohl etwas kritisch gegenüberstehen.

Das Dschungelcamp – Wir freuen uns auf die Prüfungen

Eines der zentralen Highlights wird auch beim Dschungelcamp 2014 die Moderation von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sein. Letzterer erwies sich im letzten Jahr als wahrer Glücksgriff, um den verstorbenen Dirk Bach sinnvoll zu ersetzen. Außerdem sind vor allem die einzelnen Dschungelprüfungen dafür verantwortlich, dass die Sendung zuletzt mehr als 7 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm zog. Schon jetzt wartet man mit Interesse darauf, dass Model Larissa proteinhaltige Käferchen verspeisen muss. Wer freut sich nicht auf einen Wendler, der durch Schlamm und Sumpf kriechen darf?


2 Kommentare zu “Dschungelcamp 2014 – Unser Eventtipp” Eigenen verfassen
  1. […] eine Marke, die man gut finden kann oder eben nicht. Klar ist aber bereits nach drei Tagen „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, dass Wendlers Handlungen und Worte selten unüberlegt sind. So ist am vergangenen Freitag […]

    20.01.2014
  2. Lisa

    Im Gegensatz zu den anderen Episoden scheint die Besetzung der Show ziemlich geglückt zu sein. Danke für den Tip – ich bin schon sehr gespannt, ob sie wirklich so gut wird.

    17.01.2014
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter