Die buecher.de Weihnachtsumfrage

Lange müssen wir nun wirklich nicht mehr auf das begehrte Fest der Liebe warten. Am nächsten Wochenende schneit der erste Advent ins Land, die ersten Zimtsterne und Dominosteinchen werden aufgetischt. Auf den Weihnachtsmärkten wandern Glühwein und kandierte Äpfel über die Ladentheken und so langsam aber sicher muss man sich auch mal um die Geschenke kümmern. Wie in jedem Jahr wollte buecher.de von den Menschen wissen, welchen Anstrengungen sie sich dafür aussetzen. So fragten wir in unserer alljährlichen Weihnachtsumfrage unter anderem, wann und wo die  Leute Geschenke kaufen und was sie persönlich am liebsten unter den Weihnachtsbaum legen.

Das Internet als freundlicher Weihnachtshelfer

Wie wichtig das World Wide Web mittlerweile geworden ist, erleben wir jeden Tag. Beim Weihnachtsshoppen trifft das genauso zu wie auch in anderen Lebensbereichen. Mehr als die Hälfte unserer Kunden bestellt im Internet. Nach den Angaben der meisten Nutzer liegt dies vor allem am bequemen Lieferservice. Schließlich muss man die Sachen nicht selbst nach Hause tragen. Dass dies keinesfalls ein Phänomen der heute jungen Generation ist, zeigen die fast 80 % der über 30-Jährigen Internetshopper. Bei der Umfrage ergab sich ein ähnlicher Wert zum Geschlecht des Schenkenden, bei dem drei Viertel der Teilnehmer weiblich waren. Interessanter wirkt die Tatsache, dass der überwiegende Anteil der Mitmachenden in diesem Jahr nichts an ihrem bisher bewährten Kaufverhalten verändern will. Gerade einmal 15 % wollen sogar noch mehr Geschenke im Netz bestellen.

Geschenke für die Familie

Wie in jedem Jahr kaufen viele Menschen ihre Geschenke frühestens ab Oktober. Aus der Umfrage geht dies jedoch nicht hervor, denn laut Umfrage werden die meisten Menschen erst in der Adventsphase aktiv. Rund 40 % wollen für die einzelnen Präsente zwischen 101 und 250 Euro ausgeben, wobei der Löwenanteil auf Geschenke für die komplette Familie setzt. Einige beschenken auch ihre Freunde, jeder Dreihundertste gar nichts. Bei denjenigen die etwas verschenken, stehen Bücher wie der aktuelle Bestseller „Überman“ von Tommy Jaud oder auch „80 Days“  von Vina Jackson besonders hoch im Fokus. Doch auch Spielwaren, Filme und Musik landen bei den meisten Leuten im Geschenkpapier. Wir hoffen, dass sich in diesem Jahr jeder früh genug auf die Suche nach den richtigen Geschenken für die Liebsten begibt und diese auch erfolgreich ist. Vorab wünschen wir schon einmal eine fröhliche Vorweihnachtszeit und bedanken uns bei den über 10000 Teilnehmern unserer Weihnachtsumfrage.

 


Ein Kommentar zu “Die buecher.de Weihnachtsumfrage” Eigenen verfassen
  1. […] Weitere Informationen zum Weihnachtsfest und tolle Geschenkideen finden sich ab sofort im Online Shop von buecher.de und im dazugehörigen Blog. […]

    26.11.2012
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter