Die besten Games zu den Olympischen Spielen 2012

Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen 2012Die ersten olympischen Wettkämpfe wurden bereits am Mittwoch ausgefochten. So fanden sich dort die besten Fußballnationalmannschaften der Frauen zu ihren ersten Gruppenspielen ein. Gestern folgten ihnen dann die Herren der Zunft. Am heutigen Freitag nun werden die XXX. Olympischen Spiele der Neuzeit in der britischen Hauptstadt London eröffnet. Mit dabei sind Topathleten aus allen Erdteilen, die allesamt nur ein Ziel haben – möglichst mit einer Medaille heimfahren. Für viele von ihnen wird das leider nur ein Traum bleiben. Zeitgleich zum sportlichen Höhepunkt des Jahres können sich auch alle Sportler zu hause in den vier Wänden in den verschiedensten olympischen Disziplinen messen. Dank der vielen Games zu den Sommerspielen in London können Sportbegeisterte ganz ohne Druck und mit jeder Menge Spaß auf ihre ganz eigene Medaillenjagd gehen.

Mit Mario & Sonic nach London

Ein absolutes Highlight in der virtuellen Welt stellt seit jeher ein Klempner mit roter Mütze da. Die Abenteuer des Mario sind legendär, ebenso seine olympischen Ausflüge mit Gamepartner Sonic. Wie schon die Vorgängerversionen wird „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012“ wieder einmal zu einem totalen Game-Vergnügen. Die beiden Exportschlager von Nintendo und Sega sorgen für reichlich Aufsehen und bringen zu den zahlreichen Sportarten auch noch ihre besten Freunde mit. Bei der Wii kann man sich bei insgesamt 20 olympischen Disziplinen versuchen. Unter anderem gehören hier Bogenschießen, Reiten, Fußball und Beachvolleyball zum Repertoire. Zusätzlich gibt es noch zehn Traumdisziplinen, die einem unbegrenzte Spielmöglichkeiten bieten.

London 2012 - Das offizielle Spiel zu den Olympischen SpielenGrandiose Grafik bei London 2012

Auch „Das offizielle Videospiel der Olympischen Spiele – London 2012“ weiß zu beeindrucken. In atemberaubender Grafik besteht sogar die Chance, in 3D-Format auf Rekordjagd zu gehen. Allein schon die Darstellung der Wettkampforte ist ein echter Hingucker. In mehr als 45 Disziplinen bekommt man die einzelnen Duelle wie gewohnt sehr realistisch auf den Bildschirm, wobei manch vermasselter Sprung oder Wurf einen wirklich zur Verzweiflung treiben kann. Die Kombination aus neuen Spiel-Modi, einer Online-Variante und authentischen Live-Kommentaren versteht es in jeder olympischen Wettkampfminute zu gefallen.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter