Die 3 schönsten Bestseller für Kinder: „Hörbücher für Kids“

Unter den Tannenbaum gehören als Geschenk natürlich auch Hörspiele, schließlich sind Hörspiele nach Büchern die pädagogisch wertvollste Unterhaltung für die Kids. Wir haben mal genau nachgehört, welche Hörspiele besonders empfehlenswert sind, denn natürlich gibt es auch in dieser Unterhaltungsform gute und eher weniger gute Produkte.

Für die Kleinen ab 3 Jahren
Die Reisemaus ist eine der schönsten Hörspielreihen, die es für die Kleinen gibt. Das Konzept ist genial und die Umsetzung wunderhübsch. Die Reisemaus findet es zu Hause zwar auch ganz schick, aber das Fernweh setzt ihr doch ordentlich zu und so muss sie sich immer wieder auf den Weg machen, um neue Länder kennen zu lernen. Sie erkundet Land und Leute, trifft neue Freunde und lernt einfache Wörter in fremden Sprachen. Dabei wird nicht nur erzählt, sondern auch ganz viel gesungen. Die Reisemaus ist aber nicht nur tolle Unterhaltung, sondern auch die ideale Urlaubsvorbereitung. Die Vielfalt der Reiseziele wächst mit jedem Jahr und in diesem Jahr feiert die Reisemaus auch endlich Weihnachten.

Für die größeren Kleinen ab 6 Jahren
Bibi und Tina haben sich mit den Jahren zu einer völlig eigenständigen Reihe entwickelt und feiern in der Zielgruppe der Mädchen ab 6 Jahren einen unglaublichen Erfolg. Es geht um Pferde, Abenteuer und Magie, aber erst die richtige und gelungene Mischung macht die Reihe so einmalig. Bei Bibi und Tina ist es relativ egal mit welcher Folge man einsteigt, jedes Hörspiel steht für sich und verlangt keine Vorkenntnisse. Handwerklich zählt die Reihe zu den besten deutschen Produktionen und als Geschenk passen Bibi und Tina eigentlich immer. Aber Vorsicht! Fängt man einmal damit an, dann will Kind natürlich immer mehr von den beiden hören.

Für die Großen ab 10 Jahren
Die Warrior Cats sind auch schon seit einer Weile aktiv und gehen im neuen Jahr in eine neue Staffel. Die Geschichte erzählt von einem jungen Hauskater, der den Ruf der Wildnis in sich spürt und das bequeme Zuhause bei den Menschen verlässt, um mit den Wildkatzen zusammenzuleben. Seine Entwicklung vom bequemen Kuschelkater zum Anführer eines Katzenclans ist wunderschön erzählt und lädt geradezu dazu ein, sich in die phantastische Parallelwelt fallen zu lassen. Man sollte allerdings beim Verschenken darauf achten mit dem ersten Teil anzufangen, wenn Kind noch nicht mitten in der Serie steckt.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter