Diät-Tipps: Abnehmen leicht gemacht – So purzeln die Kilo

Heizmann - Ich bin dann mal schlankKnusprige Ente und leckere Gans, knackiges Hühnchen und jede Menge Lebkuchen – die Weihnachtsfeiertage haben wieder einmal so manche Leckerei auf den Tisch gebracht. Dumm nur, dass wir uns jetzt mit den Folge herumplagen müssen und das eine oder andere Kilo zu viel auf den Rippen haben. Gerade erst hat man sein Wunschgewicht erfolgreich stabilisiert und schon ist es wieder weg, weil man sich den Genüssen des Fests der Liebe hingegeben hat. Höchste Zeit, um dem Trend entgegenzusteuern und schon jetzt in Richtung Wunschgewicht zurückzukehren. Mit diesen literarischen und filmischen Diät-Tipps geht das ganz schnell.

Diät-Tipps von „Schlank im Schlaf“ bis „I make you sexy“

Beinahe jedes Jahr erscheinen neue Wunder-Diät-Tipps, dank denen man schnell große Mengen an Gewicht verlieren kann. Wissenschaftlich belegt ist weniges und häufig ist der bekannte, aber stets ungeliebte Jojo-Effekt die logische Folge. Damit das nicht passiert, lautet die Devise, langsam und kontinuierlich abzunehmen. Möglich ist das bei der bewährten Reihe Schlank im Schlaf. Zentral ist hierbei zur richtigen Zeit den richtigen Nahrungsmix zu sich zu nehmen. Dank der hilfreichen Tipps erfährt der Leser, was er wann essen soll. Zusätzlich werden die Vorgänge einzelner Körperregionen erklärend zusammengefasst. Für diejenigen, die persönlich angesprochen werden wollen und nur so den richtigen Ehrgeiz entwickeln, dienen Patric Heizmanns Ich bin dann mal schlank“ und „I make you sexy von Detlef D.! Soost. Ersterer erklärt, wann man was und vor allem wie viel essen sollte und plädiert dafür, das Ganze auch mal mit ein wenig Sport zu kombinieren. Mit wenig Aufwand kann man viel erreichen, Voraussetzung dafür ist ein bisschen Bereitschaft im Kopf. Der Dancetrainer D! hat am eigenen Leib erfahren, was möglich ist, wenn man seine Ernährung sinnvoll umstellt. Dank seinem Kochbuch ist das für jeden nachzumachen. Viel Zeit braucht man dafür nicht.

-NNeuner -  Fit mit Magdalena NeunerDiät-Tipps, die auf Bilder setzen

Ebenso wie die angesprochenen Bücher können auch zwei DVDs sinnvolle Diät-Tipps darstellen. Bei Weight Watchers – Bauch, Beine & Po trainieren Teilnehmer des berühmten Programms direkt vor der Kamera. Dank der einzelnen Ausschnitte kann man das heimische Wohnzimmer schnell als persönliches Gym nutzen. Vom Einsteiger bis hin zum Fortgeschrittenen kann hier jeder interessante Übungen für die drei besagten Problemzonen finden. Als wahrer Fitnessprofi ist Magdalena Neuner bekannt. Auch nach ihrer Karriere ist sie noch topfit. Das beweist die frühere Biathletin in Fit mit Magdalena Neuner, wo sie ein perfekt strukturiertes Cardio- und Ausdauerprogramm zeigt und jeden dazu anleitet, die eigene Fettverbrennung zu optimieren.


Ein Kommentar zu “Diät-Tipps: Abnehmen leicht gemacht – So purzeln die Kilo” Eigenen verfassen
  1. Lisa

    Danke für die interessanten Buchtipps – nach den Feiertagen hab ich mir vorgenommen mind. 15 Kilo abzunehmen und bin grad auf der Suche nach guten Büchern. Besonders Schlank im Schlaf und das Buch von Detlef Soost scheinen eine gute Lektüre zu sein.

    6.01.2014
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter