Der Eurovision Song Contest 2011 – Vorstellung Großbritannien

Blue – Ein doppelt geplantes Comeback

Bisherige ESC-Teilnahmen:

53

Größte Erfolge:

5-mal 1. Platz (1967, 1969, 1976, 1981, 1997)

Man darf es getrost sagen, Großbritannien ist nach der reinen Punktewertung das erfolgreichste Land in der langen Geschichte des Eurovision Song Contest. Neben den fünf Siegen kann der Staat, der sich in dieser Woche auf die Hochzeit seines Thronfolgers freut, auf insgesamt 15 zweite Plätze blicken, drei Mal führte der Eurovision Großbritannien auf Rang drei. Da könnte man meinen, Großbritannien sei seit jeher ein großer Favorit auf den Titel, doch wenn man sich die letzten Jahre anschaut, sucht man vergeblich nach vorderen Platzierungen. Einzige Ausnahme war Jade, die es 2009 immerhin auf Platz 5 schaffte. Den Tiefpunkt erreichten 2003 Jemini, die punktelos den letzten Platz belegten. Ihnen folgten Andy Abraham 2008 und im vergangenen Jahr Josh Dubovie. Klar, dass Großbritannien nach dieser Schmach mit Blue beim ESC 2011 jemanden ins Rennen schickt, der definitiv Erfolg verspricht.

Denn die vier Jungs sind bei Weitem keine Unbekannten, man kann sogar von bereits gestandenen internationalen Topstars sprechen. Auch wenn Duncan James, Simon Webbe, Antony Costa und Lee Ryan sich in den letzten Jahren eher den eigenen Solokarrieren widmeten und keiner der vier so wirklich an den Erfolg der gemeinsamen Boygroupzeit herankam, sind es nach wie vor vier Wahnsinnsstimmen, die seit ihrer Gründung 2001 mehr als 13 Millionen Platten verkaufen konnten und in 40 Ländern einen Nummer-1-Hit in den Charts hatten. Hits wie „Sorry Seems To Be The Hardest Word“ oder „Breathe Easy“ sind noch jetzt in den Fanohren zu hören. Mit „I Can“, der Nummer für den ESC 2011, wollen die Jungs zu altem Ruhm zurück. Dementsprechend sollen der Song und der Eurovision Song Contest den Anfang eines glorreichen Comebacks darstellen. Neben den anderen Mitgliedern der TopFour-Regelung (Spanien, Deutschland, Frankreich) ist das Vereinte Königreich für das Finale qualifiziert und kann so entspannt auf die Konkurrenz, die auf der CD zum Eurovision Song Contest zu hören und im Halbfinale zu sehen ist, blicken. Das derzeitige Fan-Voting zum ESC 2011 führt Blue auf Rang 4, vielleicht der erste Schritt in Richtung vordere Plätze.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter