Den Führerschein schnell zurückbekommen

Heutzutage kann das wirklich schnell gehen mit dem Verlust unserer Fahrlizenz. In Zeiten, in denen der Alltagsstress uns immer mehr befällt und der Grund für große Konzentrationsschwächen ist, kann es schnell mal passieren, dass ein Vorfahrtsschild missachtet wird, die Tachonadel aus dem Blickfeld entwischt oder der Elf-Uhr-Termin Grund genug ist, dem ein oder anderen in den Sicherheitsabstand hereinzufahren. Ohnehin ist dieser im Berufsverkehr der Großstädte nur selten zu realisieren. Pech hat man da, wenn eines dieser Vergehen von pflichtbewussten Ordnungshütern beobachtet wird und sie einen, vielleicht auch nicht zum ersten Mal, auf das begangene Vergehen hinweisen.

Ist man Mehrfachtäter, kann das relativ schnell gehen, doch auch bei einzelnen Vergehen kann es schon mal zu vorrübergehendem Fahrverbot, im schlimmsten Fall zum Entzug des Führerscheins, kommen. Ist die Lizenz zum Fahren erst mal weg, kann es lang und nervenaufreibend sein, sie wieder zu erlangen. Thomas Wagenpfeil hilft Ihnen jetzt mit seinem Ratgeber „Der Testknacker bei Führerscheinverlust“ bei der Rückgewinnung eines der wichtigsten Dokumente unserer Zeit. Nicht selten haben sich Verkehrsregeln geändert, vor zwanzig Jahren fuhr man schließlich noch anders als heute. Auch die aktuelle Rechtsgrundlage liefert Lücken, die manchen gar nicht bekannt sind. Wagenpfeil erklärt, was einen beim Wiederholungstest erwartet und bereitet den Interessierten anhand von gesammelten Berichten auf eine mögliche medizinisch-psychologische Untersuchung vor, was das eBook zum wirklich praktischen Handbuch macht.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter