Unser Filmtipp: Das Pubertier

Im Kino war die Leander Haußmann Verfilmung des Buches Das Pubertier von Jan Weiler ein Hit. Jetzt gibt es Das Pubertier auch für das Heimkino auf DVD und Blu-ray.

Das Pubertier – Inhalt

Die Pubertät ist häufig die herausforderndste Zeit des Lebens: sowohl für die heranwachsenden Jugendlichen wie auch für deren Eltern. Die Komödie Das Pubertier von Leander Haußmann widmet sich genau der Zeit, in der Kinder sich äußerst seltsam benehmen und Eltern völlig hilflos erscheinen.
Der Journalist Hannes Wenger, gespielt von Jan Josef Liefers, nimmt sich beruflich eine Auszeit, um einen Roman zu schreiben und sich um seine knapp 14-jährige Tochter Carla zu kümmern. Der gutgläubige Vater möchte gerne mehr Zeit mit seiner Tochter verbringen. Doch die zeigt mehr Interesse an ihrem Smartphone, als mit Papa in ein Sinfoniekonzert zu gehen. Als Carla zu ihrem 14. Geburtstag eine Übernachtungsparty mit Jungs feiert, ist Hannes Wenger völlig überfordert. Auch Hannes bester Freund, der Kriegsreporter Holger, weiß keinen Rat. Er scheitert bei jedem Versuch, eine normale Konversation mit seinem Teenagersohn zu führen. Zudem steht Holger mit seiner Frau im rhetorischen Dauerclinch. Lieber ginge er an die Front in Afghanistan zurück, als das Chaos zu Hause noch länger zu ertragen. Dass ihre Kinder so schnell groß werden und die Pubertät eine derartige Herausforderung für die gutgläubigen Väter wird, hätten sie sich niemals erträumen lassen und so tappt Hannes bei seinen Unternehmungen seine Tochter Carla vor den großen Bedrohungen Alkohol und Jungs zu schützen auf herzlich-skurrile Art in sämtliche Fettnäpfchen …

Fazit: Gelungene Komödie zum Lachen und Schmunzeln für die ganze Familie: Eltern, Pubertiere und Geschwister!


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter