„Das Leben geht weiter“ von Matthias Keidtel – unser eBook Tipp

Das Leben geht weiter eBook

Das Leben geht weiter eBook

Matthias Keidtels „Das Leben geht weiter setzt die Erfolgsgeschichte der „Trilogie des modernen Mannes“ fort. Der zweite Roman rund um Holm und der Suche nach seinem Weg im Leben, der Anfang des Monats als eBook und für vier Wochen exklusiv auf bücher.de erschienen ist, setzt dabei auf die gleichen Stärken, die auch den ersten Teil zu etwas Besonderem gemacht haben. Mit seinem trockenen Humor und irrwitzigen Ideen, weiß Keidtel erneut zu begeistern.

 

„Das Leben geht weiter“ – Inhalt

Nachdem Holms erster Versuch sich ein eigenständiges Leben aufzubauen kläglich gescheitert ist, wird er von seinen Eltern wieder in seinem alten Kinderzimmer aufgenommen. Da ihm diese Situation auf Dauer aber nicht mehr tragbar erscheint, plant er eine Reise nach Orléans, die ihm eine, in seinen Augen eine lukrative, Geschäftsmöglichkeit eröffnet. Die Reise nach Frankreich endet für den 38-Jährigen allerdings schon am Bahnhof seiner Heimatstadt Berlin. Bedrückt von seinem Fehlschlag beschließt er, nicht nach Hause zurückzukehren, sondern einige Zeit im Ostteil Berlins zu verbringen, wo er Bekanntschaft mit dem Lebenskünstler Eli Glick macht. Als er aufgrund dieser Begegnung an einen Job als Türsteher eines Stripteaselokals gelangt und sich, zu allem Überfluss, auch noch in die Bardame Sabine verliebt, ist das Chaos quasi schon vorprogrammiert.

 

„Das Leben geht weiter“ – mit bewährter Formel

Mit „Das Leben geht weiter“ liefert Matthias Keidtel genau das was Fans des ersten Holm-Romans sich wünschen: Ein Held, der die Welt nicht versteht, und immer wieder in neue, aufregende und abstruse Situationen gerät, die beim Leser für durchgängige Lesefreude sorgen.

Ein Muss für all diejenigen, die wissen wollen, ob Holm es endlich schafft erwachsen zu werden und auch schon den ersten Teil genossen haben.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter