Das Bis(s)-Handbuch – Eine Fibel für Fans und alle, die es werden wollen

Zweimal war ich bereits mit meiner Freundin im Kino, also nicht insgesamt, das war öfter. Zweimal aber waren wir in „Twilight“, um genau zu sein, in Teil 2 und 3. Dort habe ich mich dann bei den Kinobesuchen richtig schön blamiert, als ich fragte, warum denn der eine mit dem andern nicht kann. So ist es mit Filmreihen, verpasst man den ersten Abschnitt, fehlt einfaches Grundwissen. Gut, dass es dafür die nötige Lektüre gibt. Mittlerweile weiß ich nämlich schon mehr über die Vampirsaga als meine Freundin, wohl auch weil ich mit den Filmen immer mehr Eigeninteresse entwickelte. Hätten Sie gedacht, dass sich von diesem vielschichtigen Edward ein wirkliches Charakterportrait anfertigen lässt? Oder wussten Sie, welche weiten Wege die Cullens auf ihrer Mission, die Menschenwelt vor anderen ihrer Art zu schützen, schon durchlaufen oder besser durchflogen haben?

Nein? Um ganz ehrlich zu sein, ich wusste es auch nicht. Deshalb habe ich mal ein wenig nachgeforscht und bin auf „Das Bis(s)-Handbuch – Die Welt von Bella und Edward“ gestoßen und siehe da, ich konnte meine Freundin nach Dingen und Namen fragen, die sie selbst noch gar nicht kannte. Ob Familienstammbäume oder unbekanntes Material zu den Vampiren und Wölfen, im Begleitbuch zum Mythos hat Stephenie Meyer etwas für den Laien hinterlassen und auch der Fan wird große Augen machen. So kann ich beim nächsten Kinobesuch Eindruck schinden und  auch endlich mal fragen: Wie, du wusstest das nicht?

Vor zwei Wochen hatten wir unsere Leser gefragt, welches Buch aus dem Bis(s)-Universum für sie persönlich das beste war. Spitzenreiter ist der erste Teil der Vampirsaga „Bis(s) zum Morgengrauen“ geworden, der sich mit 31% gegen die anderen Werke durchsetzen konnte. Zu gewinnen gab es auch etwas, nämlich drei Exemplare des Biss-Handbuchs, das am 13. April 2011 erschienen ist. Den drei Gewinnern, die wir per E-Mail benachrichtigt haben, wünschen wir viel Spaß mit ihren Geschenken und allen anderen Teilnehmern viel Glück beim nächsten Mal. Weitere Informationen finden sich in unserem Bis(s)-Handbuch-Special.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter