Dank schlauen Helfern die Vorsätze für das Jahr 2012 sichern

Die erste Woche des Jahres ist bereits gelaufen und damit haben sich wohl auch die meisten guten Vorsätze für das Jahr 2012 bereits erledigt. Wer kennt das nicht, ein altes Jahr geht zu Ende, ein neues beginnt und jeder nimmt sich irgendetwas vor, was im kommenden Jahr besser gemacht werden soll? Meistens sind diese Vorsätze am nächsten Tag schon wieder verflogen. Spätestens nach ein paar Tagen greifen die Raucher wieder zur Zigarette und diejenigen, die sich eigentlich vorgenommen haben, abzunehmen, greifen wieder zum Stück Sahnetorte und verschieben die Joggingrunde auf den nächsten Tag. Damit die guten Vorsätze nicht bloße Vorsätze bleiben, haben wir mal drei helfende Überwacher herausgesucht.

Kurz vor Silvester lässt man sich noch mal zur letzten Zigarette hinreißen. Es soll die letzte für immer sein, doch mit dem Rauchen aufzuhören ist alles andere als einfach. Mit „Endlich Nichtraucher!“ von Allen Carr kann man es wirklich schaffen. Nicht nur für einen Tag oder eine Woche, nein, für immer. Ohne Schockentzug ist es dank Carr möglich, binnen weniger Wochen dem Nikotin endgültig den Kampf anzusagen.

Den Fettpolstern möchten auch viele den Kampf ansagen, durch das nährhafte Weihnachtsessen steigt dieser Wunsch und wird zum Vorsatz. Sowohl mit dem Game „Zumba Fitness – Join the Party inkl. Hüftgürtel” für die Nintendo Wii als auch mit „Schlank im Schlaf für Berufstätige“ ist es realistisch, das zu schaffen. Während die Wii mit verschiedenen Tänzen wie Rumba, Mambo oder Flamenco die Pfunde purzeln lässt, ist das neue Kochbuch der „Schlank im Schlaf Reihe“ explizit auf den stressigen Alltag Berufstätiger abgestimmt und zeigt wie man selbst in der Bürokantine gesund abnehmen kann.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter