Buchtipp: Engagiert Euch! von Stéphane Hessel

Wen würde man mit Blick auf die Historie als großen Revolutionär beschreiben? Vielleicht einen Martin Luther King, einen Che Guevara oder Karl Marx. Alle drei haben etwas bewegt, alle drei polarisiert und so ist es allen dreien gelungen, etwas zu verändern, indem sie die Menschen von ihren Ideen überzeugen konnten. Heute sind große Veränderungen im mitteleuropäischen Raum eher Mangelware, man meckert zwar über die politischen Verhältnisse, doch selbst etwas zu verändern, trauen sich die wenigsten. Genau das ist der große Streitpunkt zwischen dem französischen Schriftsteller Stéphane Hessel und der Bevölkerung, die er intensiv für seine Interessen zu gewinnen versucht, auch in unserem aktuellen Buchtipp „Engagiert Euch!“.

Schon mit „Empört Euch!“ konnte Hessel einen gigantischen Erfolg erzielen, das Werk wurde zum absoluten Bestseller. Seine Thesen zur Politik und einer unbedingt notwendigen Bereitschaft der Bürger diese mitzugestalten sind auf wenigen Seiten mit den wichtigsten Gründen  prägnant und definitiv zusammengestellt und mit der richtigen Würze versehen, um den Leser für sich zu gewinnen. Hessel versucht in seinem Buch keine neue Ideologie an den Mann zu bringen, er spricht genau diejenigen Dinge an, die den Menschen auch aktuell betreffen. In Zusammenarbeit mit dem Journalisten Gilles Vanderpooten spricht Hessel über Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung und lädt ganz nebenbei den Leser dazu ein, mit ihm zu diskutieren.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter