Buchtipp: Eckart von Hirschhausen – Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?

von Hirschhausen - Wohin geht die LiebeGanz sicher ist es nicht die erste Frage, die einem mit Bezug auf die Liebe einfällt. Doch es scheint im Naturell des Kabarettisten Eckart von Hirschhausen fest verankert zu sein, die ungewöhnlichen Fragen zu stellen. Schon in seinen letzten beiden Bestsellern „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“ und „Glück kommt selten allein…“ schaffte es der studierte Mediziner gewöhnliche Alltagsfragen amüsant zu analysieren. In seinem neuem Stück, das auf den tollen Namen „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“ hört, geht er ähnlich humorvoll vor und schenkt seinen Lesern so ein pures Lesevergnügen auf knapp 380 Seiten.

Der ultimative Beziehungsstresstest

Die Liebe bestimmt unser Leben, in welcher Form auch immer. Ob wir uns in jungen Jahren das erste Mal verlieben, nach einer Scheidung versuchen zurück ins Leben zu kommen oder bei der goldenen Hochzeit auf die gemeinsame Zeit blicken – Das Leben besteht aus Liebe. Anekdotenhaft untersucht von Hirschhausen, wie sich dies im täglichen Miteinander zeigt. Dabei gibt er auch viele tolle Tipps und Hinweise, die aus psychologischer und medizinischer Sicht verschiedene Situationen erklären. Wussten Sie beispielsweise, dass man, um den richtigen Partner zu finden, einfach mal beim ersten Date auf die A4 fahren sollte? Da gibt es so viel Staus, dass man einem Höchstmaß an Stress ausgesetzt wird. Dies ist der optimale Test, um zu wissen, ob man auf einer Wellenlänge schwimmt.

Männer und Frauen lachen über Männer und Frauen

Es gibt noch viele andere Schmankerl, auf die man in den Kapiteln stößt, wobei dies letztlich auf beide Geschlechter zutrifft. Dazu gehören lebensrettende Informationen, die irgendwie mit John Travolta zusammenhängen und die Bitte, doch mehr Mitleid mit Rabenmüttern zu haben. Botox ist genau genommen kein Mittel der Schönheitschirurgie, denn es macht nicht nur die Stirn, sondern auch das Liebesleben platt. Revolutionär wirkt auch von Hirschhausens Ansicht, wie man Herzschmerz am besten besiegt. Geld macht nämlich doch glücklich, wenn man es richtig einzusetzen weiß. Alles ist selbstverständlich mit Vorsicht zu werten, denn schließlich redet hier ein Comedian. So ganz von der Hand weisen lassen sich die wissenschaftlich belegten Ratschläge aber auch nicht.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter