Buchtipp: Dinner for One – Killer for Five

Wer kennt ihn nicht, den Sketch Dinner für One? Er gehört zu Silvester wie die Raketen am Himmel oder die Luftschlangen an den Wänden. Pünktlich zum Jahresende wird also der Fernseher eingeschaltet und man beobachtet erneut, wie es Butler James seiner Miss Sophie recht machen möchte und dabei mehr als nur einen über den Durst trinkt. Doch warum dinniert Miss Sophie eigentlich alleine und wo sind ihre Gäste abgeblieben? Diese Fragen beantwortet das Buch: „Dinner for One – Killer for Five“ in einem herrlichen humoristischen Ton.

Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom; sie alle sind nicht etwa friedlich von uns gegangen. Sie wurden Opfer eines heftigen Liebesdramas zwischen Miss Sophie und Butler James, wogegen selbst Romeo & Julia wie eine kleinliche Romanze wirkt. Wer gut aufgepasst hat, wird sich nun fragen, wer denn das fünfte Opfer ist. Auch das wird in dem Buch erläutert und wer sich den Sketch anschließend erneut anschaut, wird ihn definitiv mit anderen Augen sehen.

Wer nicht die Zeit oder Lust zum Lesen hat, kann sich mit Dinner for One – Kiler for Five als Hörbuch auf einen besonderen Hörbuchgenuss freuen. Die Sprecherin Mechthild Großmann haucht den Charakteren mit ihrer tiefen Stimme und den abwechslungsreichen Charakterdarstellungen nicht nur neues Leben ein, sondern spricht Sophie und James fast überzeugender als deren schauspielerische Vorbilder.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das Video „Dinner for One“


Ein Kommentar zu “Buchtipp: Dinner for One – Killer for Five” Eigenen verfassen
  1. Andrea

    Ich hätte es gerne auf Silvester gelesen anstatt zu schauen, nu muß ich bis Januar warten 😉
    LG Andrea

    30.12.2011
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter