Buchmesse für Kinder: Vorlesen leicht gemacht

Als ambitionierte Buchmesse vergisst Leipzig auch in diesem Jahr nicht, einen besonderen Schwerpunkt auf die Kinderliteratur zu legen. Das ist wichtig und wird immer wichtiger, denn wenn man der Statistik glauben darf, wird in immer weniger deutschen Haushalten vorgelesen. Wir wollen es uns nicht vorstellen, was es für Folgen hat, wenn Bücher im Leben eines Kindes als Fremdkörper wahrgenommen werden und durch Fernsehserien oder Computerspiele ersetzt werden. Deshalb haben wir hier ein mal drei Messehighlights für Leseanfänger ausgesucht:


Conni und das tanzende PonyConni und das tanzende Pony“: Conni ist die Heldin einer ganzen Generation. Bei Licht betrachtet, sogar von mehreren Generationen. Conni konnte in den Pixie-Büchern immer alles: Radfahren, zum Zahnarzt gehen, Pizza backen und natürlich auch Fußball spielen. Seit einigen Jahren ist Conni aber auch groß geworden, erscheint in Paperback und muss sich mit dem Gymnasium und anderen Problemen Heranwachsender auseinandersetzen. Und wie der Titel schon verrät, ist sie in ihrem neuen Abenteuer auf einem Reiterhof und muss ihr Lieblingspony Karlina retten. Conni ist zwar noch nicht erwachsen, aber das sind ihre Leser ja auch noch nicht. Und was Conni immer hinkriegt ist, dass sie eine sympathische Wegbegleiterin bleibt, die man auch als Erwachsener gerne vorliest.


Paul Plantschnase„Paul Plantschnase im Schwimmkurs“: Franziska van Almsik ist ohne Frage eine der bedeutendsten deutschen Sportlerinnen und als mehrfache Schwimmweltmeisterin natürlich dafür prädestiniert Kids beizubringen, wie man am schnellsten das Seepferdchen kriegen kann.
Das macht nicht nur Spaß zu lesen, sondern bringt den Kindern auch spielerisch bei, welche Regeln man am und im Wasser unbedingt befolgen sollte.


Alles ist zum basteln daAlles ist zum Basteln da“: Mit alltäglichen Materialien wie Papier, Perlen, Wolle und Stoffresten, lassen sich die spannendsten Dinge basteln. Pia Pedevilla gibt in ihrem wunderschön gestalteten Buch über dreihundert verschiedene Bastelanleitungen, die sich spielend leicht umsetzen lassen. Hier finden Jungs und Mädchen jeder Altersklasse Anregungen selber kreativ zu werden. Die selbstgebastelten Dinge lassen sich nicht nur prima verschenken, sondern auch ins eigene Regal stellen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter