Buchmesse für Kids: Neue Bücher für Mädchen

Mädchenliteratur gilt ja meist als kitschig und oberflächlich. Wir haben uns auf der Buchmesse umgeschaut und drei Bücher ausgewählt, die weder kitschig noch oberflächlich sind, sondern moderne Heldinnen haben und großes Lesevergnügen garantieren.


Die drei !!!
„Die drei !!!- Jagd im Untergrund“. Die drei !!! sind Kim, Franziska und Marie. Sie sind, wie der Name unschwer erkennen lässt, die Mädchendetektive im Geiste der berühmten drei Jungs mit den Fragezeichen. In ihrem neuen Fall verschlägt es die Teenies nach Berlin, wo sie sofort nach der Ankunft in Schwierigkeiten stecken. Neben der eigentlichen Detektivarbeit müssen sie natürlich immer wieder aufs Neue ihre eigene Freundschaft auf die Reihe bekommen, denn Mädchen in diesem Alter können den Zickenterror ja nie wirklich ausblenden. Für die Zielgruppe von Mädchen ab 8 sind „Die drei!!!“ bestens geeignet, spannend geschrieben und immer nachvollziehbar.


Hier kommt Lola
Hier kommt Lola! Das Buch zum Film“. Mit Lola hat Isabel Abedi eine kleine Heldin geschaffen, die nach dem großen Erfolg der Buchreihe nun auch im Kino für Begeisterung sorgt. In ihren Träumen ist Lola eine gefeierte Sängerin, in der Wirklichkeit muss Lola ihren Platz erst finden, denn nachdem sie mit ihren Eltern nach Hamburg gezogen ist, hat sie keine Freundin mehr. Das Buch zum Film enthält neben den Zeichnungen von Dagmar Henze auch jede Menge Filmfotos und ist genau das Richtige für alle Lola-Fans!


Die drei !!!
Im letzten Abenteuer von „Die Wilden Hühner“ tauchten ihre Nachfolger ja schon auf, nun ist es Zeit für das erste Buch über die neue Mädchenbande! Die Wilden Küken“ ist die perfekte Fortsetzung der Geschichten von Cornelia Funke und es gelingt den neuen Heldinnen sofort die Herzen zu erobern. Das Buch stammt von Thomas Schmid und die Verfilmung wird wohl auch nicht lange auf sich warten lassen. Was will das Fanherz mehr?


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter