Bravo Hits 2014 – Unser Musiktipp

Bravo Hits 2014Das Tolle an einem Jahresende ist es, dass in allen möglichen Bereichen die letzten Tage genutzt werden, um noch einmal zurückzublicken. In unzähligen Jahresrückblicken werden die ganz besonderen Ereignisse und schreckliche Katastrophen zurück in die Erinnerung gerufen. Das gilt auch für diejenigen Personen, die das Jahr geprägt haben, erfolgreiche Sportler, aufsteigende Filmstars oder Menschen, auf welche dieser Status nicht zutrifft, die aber etwas Beispielloses erlebt bzw. geleistet haben. Immer sehr spannend gestaltet sich der Rückblick auf den Bereich Musik. Denn mit den einzelnen Tracks verbinden wir ganz persönlich Momente, die wir selbst durchlaufen haben. Bei einigen Nummern der diesjährigen „Bravo Hits 2014“ wird man meinen, dass sie schon seit Ewigkeiten und nicht nur einem Jahr durch unsere Musikanlagen trillern.

Bravo Hits 2014 – Songs, die gute Laune verbreiten

Irgendwie scheint 2014 auch das Jahr zu sein, in dem gerade über die Musik konsequent gute Laune verbreitet wird. Das ist selbst noch bei Neuerscheinungen im November zu bemerken. Bis hierhin aber haben es bereits einige herausragende Tracks geschafft, uns die abgelaufenen Monate musikalisch hochwertig zu unterhalten. Dass sich die erfolgreichsten DJs dieser Generation auf der „Bravo Hits 2014“ wiederfinden, ist da natürlich keine große Überraschung. Von Aviciis „The Days“ über David Guettas „Lovers On The Sun“ bis hin zu Robin Schulz‘ „Sun Goes Down“ gibt es hier klanggewaltige Takte zu bewundern.

Bravo Hits 2014 – Sagenhafte Stimmen, wo das Ohr hinhört

Natürlich verstehen es die Artists der „Bravo Hits 2014“ auch mit ihren Stimmen zu beeindrucken. Ed Sheeran beispielsweise bereichert den Sampler mit „Sing“, George Ezra mit „Budapest“. Ohne Frage finden sich unter den insgesamt 44 Nummern auch einige, die wir auf ewig an das Jahr 2014 binden werden. Andreas Bouranis „Auf uns“ ist zur Melodie des vierten WM-Titels aufgestiegen. Mark Forsters „Au Revoir“ hängt in der WM-Version noch immer in unseren Ohren. Hinzu kommen noch aktuell sehr erfolgreiche Songs wie „Arrows“ oder „Fade Out Lines“. Diese außergewöhnliche Mischung aus einzigartigen Dance-, Pop- und House-Tracks macht die „Bravo Hits 2014“ zur definitiv sinnvollen Anschaffung für jede Stereoanlage.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter