Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop (Elements)

Adobe Photoshop ElementsWer heutzutage Bildbearbeitung am Computer betreiben möchte, kommt gar nicht mehr an „Adobes Photoshop“ vorbei. Die Software ist seit Jahren Spitzenreiter und wird sowohl im privaten, als auch im professionellen Bereich eingesetzt. Die Vielfältigen Möglichkeiten, die Photoshop bietet, lassen Bilder in den unterschiedlichsten Farben und Formen erstrahlen. Dabei ist gerade die digitale Bildbearbeitung das Hauptaugenmerk von Adobe Photoshop. Wer also das Beste aus seinen Schnappschüssen herausholen möchte, oder alte Fotos wieder auf Vordermann bringen will, der sollte sich mal näher mit Photoshop vertraut machen.

Seit einigen Wochen gibt es eine neue Version – Photoshop CS4, wobei CS für Creative Suite steht und tatsächlich ist das eine kreative Geschichte. Gerade für Anfänger kann Photoshop jedoch zu Beginn ein wenig überladen wirken. Zu groß und vielfältig sind die Möglichkeiten. Daher empfehle ich ihnen einen kleinen Einführungskurs, um das wahre Potential und die Natur von Photoshop zu erkennen. Denn wer sich einmal besser mit diesem Programm auskennt, wird es in der Bildbearbeitung nicht mehr missen wollen. Einen Einstiegskurs bietet hier die Software: „Adobe Photoshop 4 – Die Grundlagen“. Wie der Name schon sagt, kann man sich hier mit den Neuerungen und notwendigem Basiswissen vertraut machen.

Wer hingegen keine Lust oder Zeit für eine Einführung in Photoshop hat, der kann auch zu „Adobe Photoshop Elements 7“ greifen. Es ist eine Art abgespeckte und bedienerfreundlichere Umgebung zur Bildbearbeitung, die sich gerade an Anfänger richtet und ihnen auch Zugang zu den wunderbarsten Effekten bietet, ohne müheselige Einarbeitung.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter