Audio-Gewinnspiel zur Frankfurter Buchmesse Tag 5-7

Frankfurter Buchmesse 2012Wer hätte das gedacht, dass Jonas Jonasson mit „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ es nach seiner Nominierung bei der zweiten Quizausgabe noch mal auf die Liste der Auserwählten schafft? Nicht nur das, nein der Schwede war dieses Mal sogar die richtige Antwort, dank derer sich ein Teilnehmer nun über das Werk und einen zusätzlichen buecher.de Gutschein im Wert von 20 EUR freuen darf. Tag fünf unseres Audio-Gewinnspiels zur Frankfurter Buchmesse leitet einen dreitägigen Countdown ein. So geben wir allen Literaturfans über das Wochenende Zeit, um die richtige Lösung zu finden.

Es wird sinnlich

Suchten wir bei der letzten Ausgabe nach der langen Reise des Herrn Karlsson, wird es heute in mehrfacher Hinsicht sinnlich. Um nicht ganz so viel zu verraten, wollen wir den heutigen Tipp von einer etwas anderen Seite beisteuern. Im kommenden Jahr soll die Geschichte verfilmt werden. Hinter der Kamera haben dann zwei Männer das Sagen, deren Namen sehr nach italienischem Hintergrund klingen und die bereits vom Projekt eines gewissen Herrn Zuckerberg profitieren konnten.

Alles dreht sich um die Liebe

Zugegeben ganz einfach ist die Suche heute nicht, dafür aber hat man ja ganze drei Tage Zeit. Wie schon gestern befindet sich auch heute Susanne Fröhlich unter den Kandidaten. Vielleicht gibt es da ja Parallelen zu Herrn Jonasson. Hauptcharakter und Kinderhasserin Andrea Schnidt jedenfalls muss sich in „Frisch gepresst“ mit  kommendem Nachwuchs, einer anstrengenden Mutter und zwei verliebten Männern herumschlagen. Nicht wirklich leichter haben es Dawson und Amanda in „Mein Weg zu Dir“ von Nicholas Sparks. 25 Jahre nachdem ihre Familien alles getan haben, um ihre Liebe zu zerstören, treffen sich die Beiden wieder und stehen vor nicht weniger bedeutenden Problemen. Richtig für Aufsehen sorgte in diesem ja E. L. James mit „Shades of Grey Bd. 1“. Womöglich suchen wir in den kommenden drei Tagen auch das viel diskutierte Werk um die Gelüste des jungen Christian Grey, von dem sich die naive Ana Steele einfach alles gefallen lässt. Wenn die ersten drei nicht in Frage kommen, sollte die vierte Variante Erfolg mit sich bringen. Diese charakterisiert sich als „Nächte voller Sinnlichkeit“ von Nalini Singh. Hierbei werden wir Zeuge von gleich drei Geschichten. Andrea, Hira und Jessica erfahren in mehrerer Hinsicht, was es heißt, geliebt zu werden.


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter