Audio-Gewinnspiel zur Frankfurter Buchmesse – Die Gewinner

Frankfurter Buchmesse 2012Zu Beginn der Frankfurter Buchmesse wurde Autorin Ursula Krechel für ihr Werk „Landgericht“ mit dem Deutschen Buchpreis 2012 geehrt. Ende letzter Woche wurde bekanntgegeben, dass Chinas Mo Yan als erster Vertreter seines Landes den Nobelpreis für Literatur erhalten soll. Beide Literaten freuen sich somit über die größte literarische Auszeichnung des Landes bzw. der Welt. In den vergangenen Wochen suchten auch wir nach großartigen Schriftstücken der letzten Monate. Mit dabei waren im fast täglichen Audio-Gewinnspiel zahlreiche Fans von buecher.de, die sich bei der Suche nach der richtigen Antwort ausprobierten.

Wer die Tipps beachtete, brauchte nur ein wenig Glück

Parallel zur Hörprobe, die einen Hinweis auf das gesuchte Werk geben sollte, begleiteten wir im Blog das Gewinnspiel und gaben noch kleine versteckte Hinweise zum jeweiligen Tagessieg. Zahlreiche Leser haben sich an der Suche beteiligt und womöglich hat auch der ein oder andere Tipp die letzten Zweifel ausgeräumt. Anfangs konnten die Ratenden noch nicht wissen, ob ihre richtige Antwort auch zum Tagessieg reichen sollte. Diese Zweifel dürfen wir nun ausräumen und den neun Tagessiegern unseres Audio-Gewinnspiels zu jeweils einem 20 EUR Gutschein für den buecher.de Onlineshop und dem von ihnen erratenen Schriftstück gratulieren.

Die Sieger und ihre Antworten zum Glück

Tag 1: Jussi Adler-Olsen „Verachtung“

für Emilia Tabert aus Meersburg

Tag 2-3: Nicolas Barreau „Das Lächeln der Frauen“

für Elke Schroeder aus Schweringen

Tag 4: Jonas Jonasson „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“

für Eva Heinrich aus Kürnach

Tag 5-7: E. L. James „Shade of Grey Bd. 1”

für Christin Lembcke aus Potsdam

Tag 8: Rachel Joyce „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“

für Nico Merscher aus Merzweiler

Tag 9: Suzanne Collins „Die Tribute von Panem Bd. 1“

für Doreen Green aus Zwickau

Tag 10: Gertrud Höhler „Die Patin“

für Andreas Knips aus Strausberg

Tag 11: Dora Heldt „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“

für Christoph Heuer aus Fürth

Tag 12: Philippe Pozzo di Borgo „Ziemlich beste Freunde“

für Sebastian Ecker aus Neustadt


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter