Auch Männer mögen es am Valentinstag romantisch

Es gibt gewisse Grundannahmen in unserer Gesellschaft, besonders zum Thema Frau und Mann. Männer können besser Auto fahren, Frauen besser kochen, Männer mögen lieber rustikales Essen, Frauen eher die süßen Sachen. Unter anderem meint man auch, dass Frauen auf Romantik stehen, Kerzenlicht, Blumen, Herzschokolade und einen romantischen Liebesfilm. Männern sagt man nicht gerade Vergleichbares nach. Aber so ist das immer wieder bei solchen Grundannahmen – die meisten von ihnen spiegeln nicht so ganz die Wirklichkeit wider. Ich kenne gute Autofahrerinnen und männliche Sterneköche, Frauen, die Holzhackersteaks essen und Männer, die mal zur Gummibärchentüte greifen. Nun steht der Valentinstag an und immer wird nur darüber geredet, was Man(n) so alles vorbereiten kann, warum denn nicht einmal andersherum?

Die Wirklichkeit sieht nämlich so aus, dass auch Männer sich mal über einen gewissen Hauch von Romantik freuen. Auch Männer finden es nicht gerade schlimm, mit der Liebsten bei Kerzenlicht und Rosenduft mal ein Schaumbad zu genießen. Auch Männer freuen sich über ein nettes Geschenk, über selbst gemachte Schokolade in den meisten Fällen sowieso. Was soll ein Mann schon für ein Problem mit einem gemeinsamen romantischen DVD-Abend haben? Vielleicht ist er nicht unbedingt der größte Fan von „P.S. Ich liebe Dich“, aber den hat er Ihnen zu Liebe ja auch gesehen, nun können Sie mal etwas wagen und zum Beispiel zu einer Actionkomödie greifen. Der Film ist nicht das Wesentliche, entscheidend ist, dass Sie den Tag zusammen verbringen. Wenn Man(n) Sie liebt, wird sich niemand beschweren, wenn Sie ihn mal überraschen. Welcher Mann würde schon nein sagen, wenn Sie ihm etwas Leckeres kochen oder er mit einer Massage verwöhnt wird?


Leider gibt es noch keine Kommentare Schreib den ersten!
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter