Alles Glück kommt nie – Anna Gavalda

Nach dem Riesenerfolg des wunderbar einfühlsamen Romans „Zusammen ist man weniger allein“ meldet sich Anna Gavalda mit ihrem neuen Buch „Alles Glück kommt nie“ zurück. Momentan auf dem ersten Platz der Spiegel-Taschenbücher-Bestseller-Liste, ist es schon jetzt ein großer Erfolg.

Mit viel Humor und einem Hauch Dramatik erzählt „Alles Glück kommt nie“ die Geschichte des Architekten Charles Balanda, der sich gut in seinem Leben eingerichtet hat. Er ist sehr erfolgreich im Beruf und eigentlich auch glücklich. Doch eines Tages wird sein beschauliches Leben erschüttert, er bekommt einen Brief mit nur drei Worten – Anouk ist tot -. Spätestens an diesem Punkt zieht der Roman den Leser in seinen Bann und es fällt schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Diese Nachricht reißt Charles Balanda aus seinem Alltag und verändert alles für ihn. Anouk war seine große Liebe, und ihr hochbegabter Sohn, Alexis, ihm tief verbunden. Hier beginnt seine Suche. Vergangenes, das nun wieder präsent ist, lässt ihn nicht mehr los und ihm wird klar, dass er vielleicht ein ganz anderes Leben führen will…..


Ein Kommentar zu “Alles Glück kommt nie – Anna Gavalda” Eigenen verfassen
  1. Max

    Wer mal in Anna Gavalda’s „Alles Glück kommt nie“ reinlesen möchte, findet eine Leseprobe dazu auf http://www.schnupperbuch.de/lesen/items/183.html

    22.07.2010
Kommentar schreiben

Folge buecher.de bei Twitter